Hunde ABC


Wer sich einen Hund kaufen möchte, der sollte nicht nur darauf achten, 
dass der ausgewählte Vierbeiner einem äußerlich gefällt, sondern auch zu einem passt.

Auf keinen Fall sollte der Hund aus einer unseriösen Zucht zu einem Schleuderpreis erworben werden, denn diese Vierbeiner sind häufig von Krankheiten betroffen, die sich nur mit einer teuren ärztlichen Behandlung auskurieren lassen.

Es ist sehr empfehlenswert, den Hund bei einem anerkannten Hundezüchter zu kaufen, auch wenn der neue Hausfreund teurer ist als ein angebliches Schnäppchen von einem Billigzüchter der Hunde "unter der Hand" ohne gesundheitliche Kontrolle verkauft.

Generell sollte ein Hund als Welpe oder wenn er einige Monate älter ist erworben werden. Denn er läßt sich aufgrund seines jungen Alters leichter erziehen. Beim Hundekauf ist darauf zu achten, für welche Hunderasse man sich entscheidet.

Man kann nicht oft genug darauf hinweisen:

  • Keine Hunde aus Kofferräumen oder dergleichen erwerben!
  • Keine Mitleidskäufe!
  • Keine unseriösen Käufe! Bei seriösen Züchtern gibt es nur Hunde mit Papieren – wenn Ihnen ein Züchter Welpen anbietet und sie fragt mit od. ohne Papiere – dann ist dies zweifelsfrei unlauter.
 

- PARTNER -





- MENÜ -
- HUNDE ABC -
Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde
mehr dazu


www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.at